web collage digital ivonne barrera vidrio
español
 

IVONNE BARRERA VILLANUEVA
Geboren am 18.11.1972 in Santiago de Chile, Chile.
Lebt und arbeit in Wien, Berlin und Santiago de Chile.

E-mail:
ibarrera@gmx.net



AUSBILDUNG
2004
Studiengang Diplom-Design,
Wissenschaftsakademie Berlín

1998
Magister in Grafik und Design, "Pontificia Universidad Católica de Chile", Santiago, Chile.
Magisterarbeit über das Thema: "Der sensible und subjektive Zugang zur Form".

1992-1997
Studium zur Berufsbefähigung als Designerin mit Spezialgebiet Fotografie,
Digitale Medien und Objekt-Design an der "Pontificia Universidad Católica de Chile", Santiago, Chile.

Studium der Fotografie bei Prof. Stefan Loben, Santiago, Chile.

Studium von Keramik, Glas, Zement und organischen Textilien bei verschiedenen Kunsthandwerkern.

1991
Schulabschluss

1986 - 1990
Malerei an der "Academia Cazares", Santiago, Chile.



BERUFSPRAXIS
Grafik und Webdesign

Selbständige Projektarbeiten:
Abogalia. Madrid, Spanien

Petja Dimitrova. Wien, Österreich

Eduardo Labarca. Wien, Österreich

M&M. Madrid, Spanien

Universidad de Chile. Santiago, Chile

Carla Bobadilla. Wien, Österreich

Hansel Sato. Wien, Österreich

Carla Degendhart. Wien, Österreich

Blue Box. Wien, Österreich

Gabriela Fissore. Santiago de Chile

Mario Dupre. Santiago de Chile

Peter Schwartz, Don Pedro Record. Berlin, Deutschland

Anita Barros Moreira. Berlin, Deutschland

Manfred Klinger. Berlin, Deutschland

Tania Bedrinana. Berlin, Deutschland

Banda Surifico. Berlin, Deutschland

Gundi Dietz, Wien, Österreich

Minako Seki, Berlin, Deutschland

Chaumedia, Berlin, Deutschland

RaumSCHMUCK-Berlin, Deutschland

Audio-Podcast. Santiago, Chile

Survenir. Vina del Mar, Chile

Pro Chile. Santiago, Chile

Vicaría de la Pastoral Social. Santiago, Chile

Universidad de Concepción. Santiago, Chile

TECSA Constructora. Santiago, Chile

Angestellt
2003-2006
Freie Universität Berlin, Berlin, Deutschland

2001-2002
El Mercurio. Santiago de Chile

2000
Dotcom Holding. Chile

1999-2000
Universidad de Chile. Santiago de Chile.

1998
ARTStudio. Chile

1997
Lanton Clarcke. Chile

1995-1996
OSSES Best Food. Chile




OBJEKT DESIGN
2003-2008
Glas Atelier in Berlin, Deutschland

1998-2001

Glas Atelier in Santiago de Chile



AUSSTELLUNGEN
2011
La descomposición del Artefacto
Einzelausstellung mit Ilustrationen, Linz, Österreich

2010
La descomposición del Artefacto
Einzelausstellung mit Ilustrationen, Wien, Österreich


2010
Amigos de Guatemala
Gruppenausstellung, Lateinamerika Institut, Wien, Österreich


2010

Beweismittel
/ Material de Prueba
Gruppenausstellung, Gaspoltshofen, Wien, Österreich


2009

Distancia

Ausstellung Homeproject" Berlin, Deutschland


2009

Monocigotos
Galerieausstellung in Santiago, Chile


2008

Angst in Kandinsly
Gruppenausstellung, Wien, Österreich

2007

Objekt und Umgebung
Einzelausstellung mit Glasobjekten. Raumschmuck-Berlin, Berlin, Deutschland.

2006
"El camino por hacer"
Digitale Kollagen
, Centro Cultural España, Santiago, Chile

2006

Memoria de lo Habitado
Fotografie. Gemeinschaftsausstellung Menos1, Madrid, Spanien

2006
Glas Kunstobjekt Dauerausstellung Privatkollektion, Perlenmuseum Ulzen, Berlin, Deutschland.

2005

FRAGILE OBJECT
Einzelausstellung mit Glasobjekten, Manfred Klinger Galerie, Berlin, Deutschland

2005

Quartier18
Gemeinschaftsausstellung von Glasarbeiten, Künstlerhaus Berlin, Deutschland

2005

FRAGILE OBJECT
Einzelausstellung mit Glasobjekten, Berlin Deutschland

2005

Theaterplakate
Gemeinschaftsausstellung von Grafiken, Berlín, Deutschland

2004

Gruppenausstellung mit Glasobjekten, RaumSchmuck-Berlin, Berlin, Deutschland

2004

Instantes
Gemeinschaftsausstellung Menos1, Madrid, Spanien

PUBLIKATIONEN (visuelle Beiträge, Texte)
Web Design Index 5. The Pepin Press - Agile Rabbit Editions. 2004. Amsterdam, Niederlande

Instantes. Colectivo menos1. 2005. Madrid, Spanien

Memoria de lo Habitado. Colectivo menos1. 2007. Madrid, Spanien